Datenschutzerklärung

1. Allgemeines

Diese Datenschutzerklärung informiert Sie als Nutzer der Webseite Empower-AI.de über die Art, den Umfang und die Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch uns, den Websitebetreiber. Wir nehmen Ihren Datenschutz sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften, insbesondere der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

2. Zugriffsdaten

Wir, der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider, erheben aufgrund unseres berechtigten Interesses (s. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO)
Daten über Zugriffe auf die Website und speichern diese als „Server-Logfiles“ ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

– Besuchte Website

– Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes

– Menge der gesendeten Daten in Byte

– Quelle/Verweis, von dem Sie auf die Seite gelangten

– Verwendeter Browser

– Verwendetes Betriebssystem

– Verwendete IP-Adresse

Die Server-Logfiles werden für maximal 7 Tage gespeichert und anschließend gelöscht. Die Speicherung der Daten erfolgt aus Sicherheitsgründen, um z. B. Missbrauchsfälle aufklären zu können. Müssen Daten aus Beweisgründen aufbewahrt werden, sind sie solange von der Löschung ausgenommen, bis der Vorfall endgültig geklärt ist.

3. Umgang mit Kontaktdaten

Nehmen Sie mit uns durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben.

4. Haftungsausschluss für KI-Bots

Wir haften nicht für Schäden jeglicher Art, die durch die Nutzung unserer Künstlichen Intelligenz („KI“)-Bots verursacht wurden. Wir weisen darauf hin, dass unsere KI-Bots nach bestem Wissen und Gewissen programmiert und geprüft wurden, aber wir können nicht garantieren, dass sie fehlerfrei sind. Wir sind nicht verantwortlich für Schäden, die durch falsche oder missverständliche Antworten der Bots verursacht wurden. Wir weisen Sie außerdem darauf hin, dass Sie niemals sensible Daten in eine KI eingeben sollten. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die durch den Missbrauch solcher Daten entstehen könnten.

5. Rechte des Nutzers

Sie haben als Nutzer das Recht, auf Antrag eine kostenlose Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sie haben außerdem das Recht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Verarbeitungseinschränkung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Falls zutreffend, können Sie auch Ihr Recht auf Datenportabilität geltend machen.
Sollten Sie annehmen, dass Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen
Aufsichtsbehörde einlegen.

6. Änderungen der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an die für den Datenschutz verantwortliche Person in unserer Organisation. Die Kontaktdaten finden Sie im Impressum unserer Webseite.

Datum: 1.7.2020

Bitte beachten Sie, dass diese Datenschutzerklärung nicht als rechtliche Beratung oder gar als vollständige Datenschutzerklärung betrachtet werden sollte. Sie sollten unbedingt einen Rechtsberater konsultieren, um sicherzustellen, dass Ihre
Datenschutzerklärung alle Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) erfüllt und Sie ausreichend abdeckt. Es kann rechtliche Konsequenzen haben, wenn Ihre Datenschutzerklärung nicht alle Anforderungen erfüllt.